REZEPT ELIMBA SMOOTHIEBOWL

REZEPT ELIMBA SMOOTHIEBOWL

Die Schönheiten der Instagram-Feeds und das Trendfood schlechthin: Die Smoothiebowl. Was aufwendig aussieht geht aber eigentlich ganz schnell – wir zeigen euch wie! Hier ist unser Rezept für eure vegane und schokoladige Elimba Smoothiebowl.

Die Smoothiebowl erobert unsere Cafés und unsere Morgenroutinen. Kein Wunder, denn sie sieht nicht nur fantastisch aus, sondern ist auch ein Zeichen für eine bewusste und gesunde Ernährung, mit der wir uns eine Auszeit gönnen. Und, das wichtigste zum Schluss: Sie ist auch noch verdammt lecker. Falls ihr euch denkt, dass es aber bestimmt ewig dauert, so eine Smoothiebowl zuzubereiten, können wir euch mit unserem Rezept auf jeden Fall diese Sorge nehmen. Wir zeigen euch, wie ihr mit dem Elimba Topping eine vegane und super lecker-schokoladige Smoothiebowl zaubern könnt. Einfacher geht’s nicht, versprochen!

WAS DU FÜR DIE ZUBEREITUNG BRAUCHST

 Für die Elimba Smoothiebowl brauchst du super wenig Equipment, sogar nur zwei Sachen um genau zu sein:

  • Eine Schüssel
  • Einen Stabmixer (Alternativ kannst du auch etwas anderes nutzen, es ist nur wichtig, dass du ein Gerät benutzt, mit dem du Mixen oder Pürieren kannst.) 

    ZUTATEN FÜR DIE ELIMBA SMOOTHIEBOWL

    Alles was du als Grundlage und zum Verzieren deiner Elimba Smoothiebowl brauchst, findest du hier. Natürlich kannst du je nach Geschmack mit der Menge der Inhalte etwas variieren. Mit den Mengen schaffst du aber auf jeden Fall eine schöne cremige Smoothiemasse als Grundlage für deine Bowl.

    • 1 Avocado
    • 1 Banane
    • 2-3 Datteln (je nachdem wie süß du es magst)
    • 1-2 EL ELimba Topping
    • Ein Schuss Mandelmilch (bis zur gewünschten Konsistenz)
    • Hauch Vanille
    • Prise Salz

      Zum Toppen:

      • Toppings deiner Wahl (Beeren, Nüsse oder Samen und natürlich das Elimba Topping)

       

      ZUBEREITUNG DER ELIMBA SMOOTHIEBOWL

      1. Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein: Ihr müsst eigentlich nur alle Zutaten mixen, bis es zu einer schönen cremigen Masse wird.
      2. Anschließend müsst ihr nur die Smoothiemasse nur noch mit den Toppings eurer Wahl verzieren. Beeren oder Früchten schmecken dazu besonders gut und das Elimba Topping darf auch hier natürlich nicht fehlen.

        Und mehr braucht es gar nicht für einen veganen, ausbalancierten und leckeren Start in den Tag! Nur die beiden Schritte und schon kannst du deine Bowl genießen!

        DEIN START IN DEN TAG

        Mehr braucht es also gar nicht. Die Smoothiemasse ist wirklich in kürzester Zeit fertig und dann habt ihr sowohl beim Verzieren mit euren Toppings, als auch beim Genießen die Zeit, euch und eurem Körper eine Auszeit zu geben. Wir finden das ist ein perfekter Start, mit dem ihr auch schon während des Morgens Achtsamkeit und Bewusstsein in euren Tag fließen lassen könnt. Dann noch eine Tasse Elimba dazu und euch kann nichts mehr aufhalten.

        Viel Spaß beim Ausprobieren!

        Schokoladige Grüße
        Euer Elimba-Team

        Weiterlesen...